Benefizkonzert zum Auftakt des Internationalen Frauentages

Gemeinsam mit den Freunden der Kammersinfonie Hamburg lädt der Landesfrauenrat Hamburg zu einem Benefizkonzert zugunsten der Hamburger Frauenhäuser ein.

Würdigen Sie zusammen mit uns die Werke großartiger Komponistinnen und unterstützen die wichtige Arbeit der Hamburger Frauenhäuser. Am Vorabend des Internationalen Frauentags wird ausschließlich weiblichen Komponistinnen eine Bühne gegeben, die nur unter schwierigsten Bedingungen in der Lage waren, ihr großartigen Werke zu schaffen. Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank wird ein Grußwort sprechen. Der Abend soll dazu anregen, über die bestehende strukturelle Ungleichheit in unserer Gesellschaft zu sprechen und einen gebührenden Auftakt zum feministischen Kampftag am 8. März bilden. Die Erlöse des Abends gehen an die Hamburger Frauenhäuser als unentbehrliche Schutzräume gegen patriarchale Gewalt.

Wann: 07. März 2024 um 20 Uhr
Wo: Laeiszhalle, großer Saal

Hier geht’s zu den Tickets ab 20€!