Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR)

Die Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR) ist der Zusammenschluss der Landesfrauenräte aus den einzelnen Bundesländern.

In jedem Bundesland gibt es einen Landesfrauenrat. In ihm sind die einzelnen regionalen Frauenverbände organisiert. In Hamburg vertritt der Landesfrauenrat Hamburg e.V. 60 Verbände und somit ca. 300.000 Hamburgerinnen, bundesweit sind in den Landesfrauenräten ca. 14. Millionen Bürgerinnen vernetzt.

Neben einem digitalen Austausch findet alljährlich eine gemeinsame Konferenz in den verschiedenen Bundesländern statt, die in diesem Jahr in Hamburg stattfand. Dazu gab es eine ankündigende Pressemitteilung

Die diesjährige Konferenz wurde gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und von der Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung. Bei beiden Institutionen bedanken wir uns für die finanzielle Unterstützung und die gute Zusammenarbeit während der Vorbereitungszeit.

Neben verschiedenen Anträgen zu aktuellen frauenpolitischen Themen gab es auch eine Resolution zur Entwicklung der Europapolitik in der Bundesrepublik. Aus diesem Anlass hat die KLFR auf ihrer am 18.06.2018 zu Ende gehenden dreitägigen Konferenz eine Resolution einstimmig verabschiedet sowie eine Pressemitteilung zum Abschluss der Konferenz.

zur Resolution und zur Pressemitteilung

Eine ausführliche Dokumentation zur Konferenz der Landesfrauenräte 2018 finden Sie hier

Dokumentation