Frauenorte

Hier finden Sie besondere Frauenorte oder für Frauen interessante Orte.

Hier stellen wir Ihnen Orte in Hamburg vor, die vor allem Frauen vorbehalten sind oder über Frauen informieren. Ob Sie sich für die Geschichte des Feminismus, Kunst von und für Frauen, spezielle Beratungs- und Dienstleistungsangebote oder kleine „Zufluchtsorte“ in Hamburg interessieren, wir bieten all diesen Orten einen Platz.Und da wir unsere Augen und Ohren nicht überall haben können, freuen wir uns natürlich immer über weitere Anregungen und Vorschläge weiterer Frauenorte. Genauere Infos zu den Einrichtungen finden Sie auf der jeweiligen Webseite.

Unser Tipp zu einem virtuellen Frauenort:

Die Hamburger Datenbank „Frauenbiografien“ stellt über 1000 Hamburger Frauen und ihr Wirken vor.

Hamburger Frauenbiografien durchstöbern

Nach Frauen benannte Straßen in Hamburg

Hier gibt es eine Auflistung der nach Frauen benannten Straßennamen in Hamburg

Website

Szenische Rundgänge der Landeszentrale

Rundgänge durch Hamburgs Alt- und Neustadt, über die Frauen, die dort gewirkt bzw. gewohnt haben.

Rundgänge

Der Garten der Frauen im Ohlsdorfer Friedhof

Dieser Ort erinnert mit historischen Grabsteinen an bedeutende Frauen und bietet eine letzte Ruhestätte für Frauen.
Website Imagebroschüre

Die FrauenFreiluftGalerie im Hamburger Hafen

Die „Galerie“ sind zurzeit 16 Wandgemälde am nördlichen Elb-Ufer vom Fischmarkt bis Oevelgönne.
Website

Hotel Hanseatin – das Frauenhotel in Hamburg

Ein wunderschönes und sehr altes Frauenhotel in Hamburg.Mehr Infos gibts hier:
Website

Reisebüro fairlines

Gute persönliche Urlaubs-Beratung gibt es vom Frauenteam des Reisebüros fairlines.
Website

La Motta – das Frauencafé in der Motte

Das LaMotta Frauencafé findet jeden 2. Montag im Monat von 19.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr in der Motte in Altona, Eulenstraße 43 statt.
Website

Hamburger Frauenfahrschule

Hier unterrichten ausschließlich Fahrlehrerinnen.
Website