Bis zu diesem Tag arbeitet jede Frau in Deutschland ohne Entlohnung

Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit

Equal Pay Day 2018 war der 19. März.

Noch immer gilt Equal Pay in vielen Bereichen des Berufslebens für Frauen nicht. Um diesen immer noch bestehenden Missstand wieder in den Fokus zu rücken, nutzte die SoVD Landesfrauensprecherin Susanne Langhagel den „Equal Pay Day“ am 18. März 2017 und informierte Interessierte am Langenhorner Markt. Gemeinsam mit ihren freiwilligen Helferinnen trotzten die streitbaren Damen an ihrem Infostand Sturm und Regen und nutzten die Gelegenheit, mit Passanten ins Gespräch zu kommen. Unterstützt wurde sie dabei von engagierten Frauen aus dem SoVD Ortsverband Langenhorn und dem Landesfrauenrat Hamburg.
(Text: Susanne Rahlf, Pressesprecherin, Sozialverband Deutschland SoVD)


Hier einige Fotos der Aktion 2017.

(Fotos: Wolfgang Seipp)


Equal Pay Day 2016 war der 19. März

Bereits im März 2016 forderte der Landesfrauenrat Hamburg e.V., dass „Frauen bei gleicher bzw. gleichwertiger Arbeit den gleichen Lohn erhalten wie Männer.

Die oben genannte Forderung leiten wir aus dem Grundgesetz, Artikel 3(2) „Männer und Frauen sind gleichberechtigt ab“. Die Idee, den Satz „gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ auch in die Verfassung aufzunehmen, wurde vor 67 Jahren mit dem Hinweis abgelehnt, dass der Artikel 3(2) die Lohngleichheit beinhaltet.“

Pressemitteilung