Wir suchen SIE! – als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und reginale Gleichstellungspolitik

Der Landesfrauenrat Hamburg e.V. ist der Dachverband für 59 Verbände und Hamburgs größte Frauenlobby.
Unser Ziel ist es, Artikel 3 Abs. 2 des Grundgesetzes in allen Lebensbereichen durchzusetzen.
Unser Fokus ist regional. Unser Einsatz wirkt bundesweit.

Wir suchen zum 01. Februar 2022 eine

Referentin für regionale Gleichstellungspolitik und Öffentlichkeitsarbeit – SIE!

Ihre Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand:
– Außenvertretung des Vereins z.B. bei politischen Veranstaltungen und Vernetzungstreffen
– Presse- und Medienarbeit (klassische PR sowie Social Media sowie Pflege der Website)
– Ausbau des Netzwerks von Partnerorganisationen, ehrenamtlichen Helferinnen und Fördermitgliedern
– eigenständige Recherche zu gleichstellungspolitischen Themen und deren Aufbereitung
– Finanzakquise z.B. in Form von Fundraising, Ausbau der Fördermitgliedschaften etc.

Wir setzten voraus:
– Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Kommunikation/ PR/
– Mit politischem oder sozialem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation
– Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit

Wir wünschen uns:
– Erfahrungen im NGO Bereich
– erste Erfahrungen im Fundraising, Zuwendungsrecht bzw. EU-Förderprogramme
– Hohes politisches Engagement und Lust, die Gleichstellung aktiv voranzubringen
– Konzeptionelles Denken und Organisationstalent
– Moderationskompetenz und Erfahrungen im Projektmanagement
– Kreativität und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
– Eine Teilzeitstelle mit 22,5 Stunden wöchentlich
– Bei entsprechender Voraussetzung eine Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 10
– Die Möglichkeit gesellschaftspolitische Prozesse aktiv mitzugestalten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an: info@landesfrauenrat-hamburg.de bis zum 05.01.2022.