Internationaler Frauentag 2018

Internationaler Frauentag 2018

Auch dieses jahr fanden wieder zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des Internationalen Frauentages statt. Neben der Hauptveranstaltung im Musiksaal des DGB am 8. März gab es Veransaltungen vieler Frauenorganisationen und -verbände.
Den Leporello aller Veranstaltungen und Termine rund um den 8.März finden Sie hier: Leporello

Hier einige Berichte der Veranstalterinnen:

American Women’s Club – Nevertheless She Persisted, eine Podiumsdiskussion (in englischer Sprache) mit angesehenen Frauen aus Politik, Finanzwesen, Erziehung und Kunst.

LALE – Beratung im IKB e.V. – Kann das Liebe sein? – Alarmsignale für Gewalt in Beziehungen“, Präsentation und Diskussion ihrer neuen Broschüre.

Ev.- luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein – Feminismus, Frauenrechte und Islam, eine Podiumsdiskussion mit Lamya Kadder, Liberal-Islamischer Bund e.V. und Stefanie Lohaus, Missy Magazine.

 

Audrey Nyirenda – Was bedeutet das Wort Frau? Bzw. was bedeutet es eine Frau zu sein in der heutigen Zeit? 

Ihre Rede auf der Veranstaltung im Musiksaal des DGB am 8. März.

 

 

Es gab ebenfalls eine kämpferische Frauendemo, die am 8. März vom Gänsemarkt aus für Frauenrechte demonstrierte. Hier einige Eindrücke.

 

Mehr Informationen gibt es auch auf der Webseite des Frauentages unter www.frauentag-hamburg.de