#HamburgJetztGleich

#HamburgJetztGleich

DIE GUTE NACHRICHT:
DIE HÄLFTE DER MENSCHEN IN HAMBUGR IST SCHON GLEICHBERECHTIGT…

Die Briefe mit den Forderungen sind auf dem Weg an den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher und die Hamburger Senatorinnen und Senatoren: Katharina Fegebank, Melanie Leonhard, Cornelia Prüfer-Storcks, Dorothee Stapelfeldt, Ties Rabe, Till Steffen, Jens Kerstan, Andy Grote, Carsten Brosda, Andreas Dressel und Michael Westhagemann! Wir fordern, dass die Hamburger Politik in diesen Querschnittsthemen JETZT GLEICH aktiv wird:

  • Aufwertung des Rollenverständnisses von Frauen in Beruf, Familie und Gesellschaft
  • Abbau von Frauenarmut
  • keine körperliche, verbale und sexuelle Gewalt an Frauen
  • Förderung weiblicher Gesundheit
  • Umsetzung von Gender Mainstreaming zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter
  • Einführung und Kontrolle einer geschlechtergerechten Haushaltsführung
  • Paritätische Besetzung der Parlamente und Gremien

mehr unter:

www.hamburgjetztgleich.de
www.instagram.com/hamburgjetztgleich