Finden Sie die Arbeit des Landesfrauenrates unterstützenswert?

Werden Sie Förderfrau und Fördermitglied!

Diese Möglichkeit bieten wir allen Interessierten, die als Einzelperson und/oder über ihre Organisation gemäß unserer Satzung nicht ordentliches Mitglied werden können.

Ziele und Programmatik unserer Arbeit gehen auf Artikel 3 des Grundgesetzes zurück. Absatz 2 besagt: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung […] und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“ Dem Landesfrauenrat geht es um die tatsächliche Verwirklichung der Gleichberechtigung und die Beseitigung bestehender Ungleichheiten. Hierfür bedarf es ehrenamtlichen Engagements und finanzieller Mittel. Der laufende Betrieb wird aus öffentlicher Hand finanziert. Um als Hamburger Frauenlobby Öffentlichkeitsarbeit betreiben und eine Vielzahl von Aktivitäten anbieten zu können, sind wir auf eine verlässliche Finanzierung angewiesen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit als Förderfrau und Fördermitglied durch Ihren regelmäßigen Förderbeitrag:

Der Landesfrauenrat profitiert: Durch mehr Präsenz und stärkeren Auftritt in der Öffentlichkeit können wir unsere Forderungen besser einbringen und für faktische Gleichberechtigung eintreten.
Auch Sie profitieren: Sie werden zu allen Veranstaltungen eingeladen, können Kontakte zu Frauen aus den verschiedensten Verbänden knüpfen und unsere jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz nutzen.
Letztendlich profitieren alle Hamburger Frauen: Ihr Beitrag nutzt dem Landesfrauenrat und unseren diversen Mitgliedsorganisationen. Deren Engagement sorgt dafür, dass Frauen eine Stimme bekommen und mit ihren Interessen in den verschiedensten gesellschaftlichen Frauenorganisationen aus Bildung, Wirtschaft, Gewerkschaften, Kirche, Partei, Kultur, Sport sowie Berufs-, Interessen- und Wohlfahrtsverbänden vertreten sind.

Unterstützen Sie den Einsatz von Frauen für Frauen als Fördermitglied!

Der Jahresbeitrag beträgt für Einzelmitglieder mindestens 50,- Euro, für Institutionen/Firmen usw. mindestens 80,- Euro.
Wenn Sie beitreten wollen, schicken Sie uns bitte das Formular ausgefüllt zurück. Als Förderfrau und Fördermitglied können Sie sich mit Ihren Beweggründen kurz auf unserer Homepage darstellen. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Möglichkeit wahrnehmen und ein kurzes Statement mit dem Formular zurücksenden.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an unsere Büroleiterin Hilke Heiny wenden.

Kontakt aufnehmen

Antrag zur Fördermitgliedschaft